Fotokurs für Fortgeschrittene und Enthusiasten

Der Schritt zum besseren Bild

Zeit:

Verschoben wegen Corona Virus (neuer Termin noch nicht klar)

19:30 - 21 Uhr; 8 Termine (6 x Dienstags + 2 x Foto-Exkursionen)

Ort: Bürgerhaus Neuenheimer Marktplatz / Lutherstraße 18 / 69120 Heidelberg
Programm: Zusammengestellt und angeleitet von Christian Föhr, ausgerichtet an den Wünschen und Interessen der Teilnehmer. Details siehe unten. Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Ausrüstung: Spiegelreflex oder Systemkameras & Stativ (ist zu Beginn des Kurses noch nicht notwendig). Kameras müssen selbst mitgebracht werden.
Kosten: 89 € für den gesamten Kurs
Anzahl der Teilnehmer: max. 16 Personen
Anmeldung und Fragen: mail@spiegellicht.de oder 0163-2108930
Post: Christian Föhr / Rahmengasse 14 / 69120 Heidelberg

 

Dieser Kurs wurde speziell für Fotografinnen und Fotografen entwickelt, die sich bereits eigene Erfahrung mit der Fotografie angeeignet haben und nun den nächsten Schritt machen möchten. Sie erhalten wertvolle Anleitungen und Inspirationen, um bessere Bilder zu machen.

Das Format des Kurses enthält viele interaktive Momente und lässt somit Raum, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigenen Anregungen und Wünsche einbringen können. Dabei bleibt das Spektrum der fotografischen Genres weit: Während des Kurses setzen Sie sich intensiv mit Landschafts-, Portrait-, Makro-, Schwarz/Weiss-, Blitzlicht-, Langzeit- und Nachtfotografie auseinander. Kursbegleitend wird die Bearbeitung von RAW und JPEG Fotos am Computer erklärt.

Inhalt:
• Grundlegende Einführung in Bildbearbeitung am Computer
• Landschaftsfotografie
• Portraitfotografie
• Makrofotografie
• Langzeit und Nachtfotografie
• Schwarzweißfotografie
• Fotografieren mit Blitzlicht

 

Teilnehmer erhalten bei Bedarf umfangreiche Bücherempfehlungen sowie Beratung und Unterstützung beim Kauf von Kamera und Ausrüstung.

Christian Foehr

Der Kursleiter, Christian Föhr, hat die Freude an der Fotografie schon als Jugendlicher entdeckt. Als Autodidakt hat er sich intensiv mit Theorie und Praxis des Fotografierens auseinandergesetzt. Eigene Erfahrung als Fotograf und eigens erarbeitetes Wissen über Kameratechnik und Design ergänzte er im Laufe der Jahre durch den Besuch diverser Fotokurse in Deutschland und den USA und durch systematische Durchführung eigener fotografischer Projekte.

Seit 2010 arbeitet er für eine Stadtteilzeitung, die Neuenheimer Nachrichten, das sechsmal im Jahr erscheint. Außerdem liefert er regelmäßig Fotomaterial für das Max-Planck-Institut für Kernphysik, in dem er hauptberuflich beschäftigt ist. In diesem Rahmen wurden einige seiner Fotos in Spektrum der Wissenschaft und anderen Wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Gelegentlich erstellt er Auftragsfotografien verschiedenster Art, von Firmenportraits über Produktfotografie bis zu Architekturfotografie.

Practice random kindness and senseless acts of beauty.